DGT mit „ANIARA“ auf Tournee

Das Deutsche Gehörlosen-Theater hat das Stück "Aniara" aufgegriffen und für die Gebärdensprache umgeschrieben. Es geht bis Ende 2013 deutschlandweit auf Tournee.
 

Sieben Schauspieler sind gehörlos, nebst Regisseur, Skript, Techniker und Maske. Außerdem sind zwei hörende Schauspieler auf der Bühne dabei, die als Schattenschauspieler agieren. Diese geben den Inhalt des gerade gebärdenden Schauspielers für das hörende Publikum laut wieder. Das ganze Theaterstück wird musikalisch untermalt.

Alle Infos, Trailer und Tournee-Daten siehe Homepage des Deutschen Gehörlosen-Theaters:

www.gehoerlosentheater.de